Werter Gastangler,

bevor Du mit dem Angelsport beginnst, hier einige Infos bzw. Regeln die für unseren Verein gelten. Du darfst an folgenden Gewässern angeln. Steinau, Pferderasen und Werra (siehe Beschilderung), mit folgenden Gerät: 2 Handangeln Friedfisch oder 1 Handangel Friedfisch und einer Handangel Raubfisch (mit totem Köderfisch) oder 1 Handangel zum Spinnfischen. Der Abstand zu den ausgelegten Angelgeräten, darf 10m nicht überschreiten. Die Sperrstrecken sind unbedingt einzuhalten! Zelten sowie offenes Feuer ist verboten.

Tagesfänge:

insg. 5 Fische der nachstehenden Art, davon jedoch höchstens:

1 Karpfen, 2 Schleien, 2 Forellen, 1 Hecht, 1 Zander, 2 Aale!!!

Schonzeiten nach der Thüringer Fischereiverordnung Vom 11. Oktober 1994

§1 Ganzjährige Schonzeit: (ThürFischVO).

§2 Befristete Schonzeiten: (ThürFischVO)

Mindestmaße:

Aal 50 cm Hecht 60 cm
Marmor / Armurkarpfen 60 cm Karausche 25 cm
Regenbogen / Bachforelle 30 cm Spiegel / Schuppenkarpfen 40 cm
Blei 25 cm Plötze 15 cm
Döbel 25 cm Rotfeder 15 cm
Schleie 30 cm Zander 60 cm


Bei Verstößen gegen die ThürFischVO und der des Vereins, droht der Entzug der Angelgenehmigung.